Chinafahrt nach Tianjin zum Internationalen Kinderkunst- und Kulturfestival vom 26. Juli - 06. August 2002

Ende Mai des Jahres 2002 trat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus an das Pestalozzi-Gymnasium heran, das 3. Internationale Kinderkultur- und Kunstfestival in Tianjin/China zu besuchen und Bayern dort bildnerisch und musikalisch zu vertreten.

30 Schülerarbeiten, Malerei und Zeichnung zum Thema "Frieden und Freundschaft" wurden innerhalb weniger Wochen nach China entsandt, um am Internationalen Kunstwettbewerb teilzunehmen. Zwei Lehrkräfte der Fachschaft Kunsterziehung, Herr Stumpf und Frau Dewes, wurde die Ehre zu Teil, nach China fliegen zu dürfen, um dort die Bilder vor Ort in der Ausstellung zu sehen und am Festival teilnehmen zu können. Einige Schüler, die Geschwister Ruth und Clemens Ostermann sowie Maharani Chakrabarti (siehe Bild), wurde daneben die Ehre zu Teil, als Trio zu musizieren und ein etwa halbstündiges Programm vorzutragen.

Ruth und Clemens Ostermann mit Maharani Chakrabarti tragen das Klaviertrio von Ludwig van Beethoven in C-moll , Opus 1 Nr.3 in vier Sätzen mit Maharani am Klavier , Clemens am Violoncello und Ruth an der Violine. Auf Wunsch der chinesischen Festivalleitung studierten sie noch ein kleines bayerisches Stück ein - einen Kirtatanz - ,der eigens zu diesem Anlass vom Vater der Geschwister für die drei komponiert wurde.

Chinesische Tanzgruppe

 

Beim Bühnenaufbau

Festliche Galaveranstaltung in Tianjin/China

Druckversion des vollständigen Reisetagebuchs





 

 

 


©opyright 2002 des Impressums Forum | Impressum | Kontakt | Home
index