Bundeswettbewerb "Jugend schreibt"
- Junge Autoren auf dem Erfolgskurs -

1. Preis  für die Schülerin des Pestalozzi-Gymnasiums
Sophie Lutz


Nachdem der bundesweite Schülerwettbewerb "Jugend schreibt" bereits zum dritten Mal mit großem Erfolg durchgeführt wurde, fand am 30. November 2008 die Verleihung des Tom-Sawyer-Preises im Bürgerhaus der Stadt Rees am Niederrhein statt. Die achtköpfige Jury unter der bewährten Leitung von Lisa Böll, der Nichte Heinrich Bölls, hatte in jeder der vier Alterskategorien die besten aus insgesamt 335 eingereichten Geschichten ausgewählt.

Mit dem Zitat von Mark Twain, "Schreiben ist ganz leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen", eröffnete WDR-Rundfunkjournalist Ludger Kazmierczak die diesjährige Feierstunde. Bürgermeister Dr. Bruno Ketteler begrüßte alle 20 Preisträger mit ihren Angehörigen sowie zahlreiche Besucher. Er bestätigte gleich zu Beginn das Können der Jungautoren: "Ihr habt mit Euren Beiträgen bewiesen, dass Ihr in der Lage seid, unterhaltsame und phantasievolle Texte von außerordentlich hoher Qualität zu verfassen".

Die 42 herausragenden Schülertexte sind im Buch

Oh, mein Gott! Ausgewählte Geschichten des Wettbewerbs Jugend schreibt
Tom Sawyer-Preis der Stadt Rees

enthalten. Es geht in den Geschichten um Gott und die Welt, um Leben und Leiden, um Liebe und Laster. Der Blick auf die Geschehnisse dieser Welt ist mal besorgt, mal spöttisch, dann wieder kühl und einfühlsam - die Phantasie hat das letzte Wort. Das Buch ist zum Preis von 9,80 Euro im Buchhandel oder direkt bei www.edition-anderswo.de erhältlich.



Der 1. Preis in der Altersklasse B, also der Schüler der 7. bis 8. Klasse, ging an die 13-jährige Sophie Lutz aus München, die im Schuljahr 2008/09 die 8. Klasse des Pestalozzi-Gymnasiums besucht. Sie erreichte bereits 2006 in der Reeser Talentschmiede den 2. Platz.



Sophie überzeugte mit ihrer Geschichte "Zeichen am Fenster", die von einer ungewöhnlichen Freundschaft handelt. Der Schauspieler und Rezitator Michael Dick (oben im Bild mit Sophie) trug den Text bei der Preisverleihung mit beeindruckender Intensität vor. Hier ist der Text zum Download als Pdf-Datei: "Zeichen am Fenster"

Herzlichen Glückwunsch an Sophie Lutz
zu ihrem herausragenden Erfolg!




©opyright 2002 des Impressums Forum | Impressum | Kontakt | Home