Skilager Januar 2005

Auch in diesem Jahr fand das einwöchige Skilager in der Wildschönau in Österreich in unserem bewährten Quartier "Angerhof" statt. Die Schneelage war sehr gut und auch das Wetter spielte größtenteils mit. Drei Tage lang konnten wir neben dem Schnee herrlichsten Sonnenschein genießen.





Die Schüler wurden auf Kleingruppen aufgeteilt, sodass alle bestens betreut werden konnten. Neben der Vermittlung von Skitechniken wurde auch besonderer Wert auf das richtige Verhalten auf Skipisten gelegt, damit auch nach dem Skilager freudvollem Sporttreiben im Winter nichts entgegen stehen soll. Vor allem unsere Anfänger machten große Fortschritte, sodass sie am Ende im großen Skigebiet am Schatzberg auf zum Teil schon anspruchsvollen Pisten "überleben" konnten. Außer dem alpinen Skilauf wurde eine alternative Gruppe angeboten, die sich neben dem Skilanglauf auch dem Eislaufen oder ausgedehnten Winterwanderungen widmete. Sogar Iglus wurden errichtet - auch wenn wir doch lieber im Haus geschlafen haben!.





Die Abende wurden abwechselungsreich gestaltet mit Nachtwanderungen, 100-Punkte-Spiel, Tischtennis und vielen weiteren Aktionen. Höhepunkt war wieder einmal der von den Schülern selbst gestaltete Abschlussabend, bei dem es viele äußerst gelungene Darbietungen gab, die vorher in freien Zeitabschnitten eifrig geprobt wurden. Wie immer war das Skilager viel zu schnell vorbei, aber viele Eindrücke bleiben dauerhaft in schöner Erinnerung.




Über 50 weitere sehenswerte (!) Fotos von Schülern und Lehrern gibt es auf der Homepage unserer Unterkunft: www.pension-angerhof.com, zu finden unter Bildergalerien - Winter 04/05 -  Pestalozzi-Gymnasium München.


 


©opyright 2002 des Impressums Forum | Impressum | Kontakt | Home
index